Kongress der IG LEBENSZYKLUS BAU

Simultaneos Engineering, digitale Logistik- und Abrechnungsprozesse und Big Data als Basis für die Bewertung und eine vorausschauende Instandhaltung - wo liegen die größten Hebel zur Optimierung der Planung, Errichtung und dem Betrieb von Gebäuden? Ist die Digitalisierung Allheilmittel für die Steigerung der Arbeitsproduktivität in der Baubranche? Und wo findet digitale Transformation heute schon statt?

Die digitale Transformation passiert jetzt - und das überall. Unser gesamtes Leben jeder Wirtschaftszweig sind davon betroffen. Auch in der Bau- und Immobilienwirtschaft gibt es zahlreiche Beispiele, wie durch die Digitalisierung bereits heute bestehende Prozesse optimiert und neue Erlösströme generiert werden können.

Unter dem Titel "Zukunft passiert jetzt" erwartet Sie daher am 21.11.2017 im Julius Raab Saal der WKO Wien ein spannendes Rahmenprogramm mit bereits erfolgreich umgesetzten digitalen Modellen im Lebenszyklus von Bauwerken, ein Austausch mit rund 30 Expertinnen und Experten verschiedenster Branchen, Unternehmen und Start-Ups, ein Kennenlernen der Konzepte der DBS-Finalisten sowie hochkarätig besetzte Diskussionsrunden zur Unterkunft digital unterstützter Planung, Errichtung, Bewirtschaftung und Finanzierung/Verwertung von Bauwerken.

WANN & WO?

Dienstag, 21.11.2017
Einlass ab 12:00 Uhr / Beginn: 12:30 Uhr (pünktlich)
Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Anmeldung:
Online Formular unter www.ig-lebenszyklus.at/anmeldung-kongress2017 oder per E-Mail an office@ig-lebenszyklus.at

 

Download: Programm_Kongress_2017